Die Lösung mit einem Technaflon® Nasskamin
Mit Technaflon® wird der Kamin zum Nasskamin das heisst,  die  Abgase dürfen im Kamin kondensieren, da durch die Aus­kleidung mit säure- und hitzebeständigem Kunststoff (bis 160°C!) auch bei niedriger Abgastemperatur keine Schädigung des Kamins mehr auftreten kann. Es fallen bei Verbrennung von 1 L Heizöl 0,8 L Kondensat an und bei 1m³ Erdgas 1,5 L mit dem entsprechenden Wärmegewinn (2088 kJ/L). Die Abgas­temperaturen können von etwa 160°C auf unter 20°C abgesenkt werden. Mit der gewonnenen Wärme kann die von aussen durch den Kamin angesaugte Verbrennungsluft vorgewärmt werden, was bereits wesentliche Einsparungen an Heizöl oder Heizgas bewirkt.
 
Das Prinzip des Nasskamins wurde von der Technaflon AG "erfunden" und zum Produkt entwickelt.
Technaflon® ist ein Recycling-Kunststoff (Polyvinylidenfluorid PVDF, Handelsname TEFLON), der aus hochwertigen Industriekunststoffen durch ein spezielles von der Technaflon AG ent­wickel­tes und patentiertes Verfahren wieder aufbereitet wird. Die Herstellung von Technaflon® verbraucht keine neuen Rohstoffe, sondern verwendet hochwertiges Material aus industriellem Einsatz in der chemischen Industrie, das anders nicht wieder verwendet werden kann. Die Technaflon AG gibt auf Kamine aus Technaflon® eine Garantie von 30 Jahren!

Technaflon® besitzt als Werkstoff für den Kaminbau hervorragende Eigenschafften:
    hitzebeständig bis 160°C
-          säurebeständig
-          hochfest
-          schlagzäh auch bei  Temperaturen unter dem Gefrierpunkt
-          unempfindlich gegen Witterungs- und Lichteinwirkung
-          alterungsbeständig und damit langlebig
Technaflon® ist Edelstahl in Bezug auf Säurefestigkeit und  Langlebigkeit weit überlegen daher die Garantie für 30 Jahre! Technaflon® wird seit fast 20 Jahren fü den Kaminbau eingesetzt und hat sich 100.000fach bewährt.

Da durch die Säurebeständigkeit des Nasskamins nunmehr die Abgastempe­ratur abgesenkt werden kann, wird es möglich, Restwärme aus den Abgasen zu gewin­nen. Diese Restwärme macht mehr als 20 Prozent der gesamten eingesetzten Heizenergie aus und kann nunmehr genutzt werden anstatt durch den Schornstein zu entweichen.
Mit einem Technaflon® Kamin kann die Verbrennungsluft  vorgewärmt werden,
was bereits einen grossen Teil der Heizenergie einspart.  
Daneben muss nunmehr der Brenner des Kessels nicht mehr im erzwungenen Intervallbetrieb arbeiten, um bei jedem Anfahren der gesamte Kamin zur Vermeidung von Kondensation im Kamin auf mindestens 110°C aufzuheizen. Jetzt kann ein modulierender Brenner in einem kontinuierlichen Betrieb gefahren werden, was den Wirkungsgrad steigert. Diese Optimierung des Betriebs bewirkt weitere Einspa­rung­en und verlängert die Lebensdauer von Kessel


Damit lösen wir Ihre Kaminprobleme ein für alle mal.

>>Die Drei Hauptgründe<<